Julis kleines Weblog


Julis kleines Weblog

  Startseite
  Archiv
  Kontakt
 



  Links
   Gästebuch
   Photogalerie
   heimatgefühle
   Hampi
   Klettern in Indien - Info
   Weltreisende



Webnews



http://myblog.de/wegnachindien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sueden...ich komme!!

Nach den Feierlichkeiten der Hochzeit musste ich mich beeilen um gegen 22 Uhr den Zug nach Trivandrum zu erwischen. Trivandrum liegt fast ganz im Sueden des Landes, was bedeutete, dass mir nun eine 18 stuendige Zugfahr bevorstand...puh... zum Glueck konnte ich recht gut schlafen, so dass die erste Haelfte schnell vorrueber ging. Die ersten Stunden im Morgengrauen zeigten mir eine wunderschoene keralische Landschft, doch zur mittagszeit wurde es unertraeglich schwuel und heiss. Zum Glueck organisierte mir ein wartender Passagier an einem der zahlreichen Bahnhoefe neue Flaschen Wasser, die er mir dann in den Zug reichte, sonst waer ich wohl verdurstet!

Kurz vorm Ziel offenbarte die keralische Landschaft, was sie alles zu bieten hat und ich bekam einen kurzen Vorgeschmack der wunderschoenen Backwaterzonen zu Gesicht!

In Trivandrum angekommen nahm ich direkt eine Rikscha richtung Kovallam, was ca. 15min. ausserhalb liegt, da ich so schnell wie moeglich ans Meer wollte. Hier angekommen wurde ich erst einmal bitter enttauscht. Mir war zwar bewusst, dass ich mir den touristischsten Ort ganz Indiens ausgesucht hatte, aber das die Kueste so verbaut sein wuerde, wie wir Deutschen es vielleicht von MIddelkerke an der belgischen Kueste kennen, damit hate ich nicht gerechnet. Naja, Kovallam sollte eh nur der erste Anlaufpunkt sein, so dass ich es verkraften werde...

Immerhin hat mir der Aufenthalt hier den Kontakt zu einem deutschen Weltreisenden ermoeglicht, der gerade vorort ist um ein Projekt mit Weisenkindern zu foerdern. Anfang Mai hat er angefangen mit seinem Kumpel und Motorrad einmal um die Welt zu reisen und sie sind mittlerweile bis Indien vorgedrungen. Unterwegs sammeln sie durch Vortraege Spenden und verwirklichen mit diesen soziale Projekte auf der ganzen Welt. Zusaetzlich haben sie eine Website eingerichtet, auf der Besucher "km kaufen koennen", mit dessen Geld sie ebenfalls die Projekte unterstuetzen... ich werde die Website ebenfalls verlinken, dann koeent ihr ja mal draufschauen...

Theo (der eine von den beiden) ist deswegen gerade hier unten unterwegs und wir haben uns entschieden morgen gemeinsam eine Backwatertour zu unternehmen und gleichzeitig den Strand zu wechseln. Dort erwartet uns hoffentlich ein bisschen weniger Komerz und ein bisschen mehr "travellerfeeling" . Von dort aus werde ich mir in den naechsten Tagen Trivandrum anschauen und eventuell noch ein paar weitere Orte hier in der Naehe. Irgendwann naechste Woche plane ich weiter in den Norden zu fahren und Kochi zu besichtigen, bevor ich mit der Nilgirieisenbahn den Rueckweg antreten werde.

 

14.10.07 13:21
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung